Das Funktioniert Doch Gar Nicht! Über Kindlichen Frust und Falsche Erwartungen

Nana steht in der Tür und will, dass ich mit ins Kinderzimmer komme. ›Einmal!‹ ruft sie mir zu, ihr Unterton ist dabei deutlich fordernd.  Es ist spät, ich bin müde, muss eigentlich noch für die Vorlesung lernen, und habe heute definitiv keine Kraft mehr für Ballwerfen und Toben, worauf es erfahrungsgemäß hinausläuft, wenn sie in ihrem Zimmer spielen will. Genauso sage ich meiner Tochter das auch. Nana verliert nun die Fassung. Sie weint und wiederholt ihre Aufforderung. Weiterlesen „Das Funktioniert Doch Gar Nicht! Über Kindlichen Frust und Falsche Erwartungen“

Kindliche Ängste Überwinden

Stell dir vor, um dich herum ist es dunkel und warm. Du hörst ein rhythmisches Pochen und Grummeln, dass dir ein Gefühl von Vertrautheit gibt. Alle anderen Geräusche sind dumpf. Du fühlst keinen Hunger, keinen Durst. Du empfindest keinen Schmerz. Du bist da. Schwerelos. Glücklich. Weiterlesen „Kindliche Ängste Überwinden“

Wenn Tränen Kullern: Wie Wir Frust Begleiten und Gefühle Annehmen Können

Frustration: Das beklemmende Gefühl, wenn wir Versagen, wenn wir enttäuscht werden, wenn wir uns benachteiligt fühlen und (unseren eigenen oder anderer) Erwartungen nicht gerecht werden können. Weiterlesen „Wenn Tränen Kullern: Wie Wir Frust Begleiten und Gefühle Annehmen Können“